Google mit neuem Werbevideo für das Nexus One

Sebastian | Sonntag, 31. Januar 2010 - 17:00

Google rührt fleißig an der Werbetrommel für das Nexus One. Diesmal zerlegen 3 kleine Ninjas den Nexus One Verpackungskarton im Werbevideo. Bleibt nur noch die Frage wann deutsche Android Fans die Hülle, für die Europa Version des Handys, öffnen dürfen.

Erste Informationen zum Dell Mini 5

Sebastian | Sonntag, 31. Januar 2010 - 08:30

Gibt’s das Dell Mini 5 zu einem Preis von 1100 Dollar?

Dell ist ja ein bekannter Desktop PC und Notebook Hersteller. Nun möchte man auch im Tablet PC bzw. Smartphone Markt mitmischen. Laut Aussagen von Michael Dell, soll das Mini 5 in nun “einigen Monaten” auf den Markt kommen. Ein kleines Video weiter unten im Artikel vermittelt einen ersten Eindruck des Gerätes.

Ein Knackpunkt, bei dem viele potenzielle Käufer wohl den Kopf schütteln werden, ist der Preis. Gerüchten zu Folge soll dieser bei rund 1100 US Dollar liegen. Das entspricht beim aktuellen Wechselkurs ca. 790 Euro. Sicherlich wird hier bis zur Markteinführung noch etwas getan werden. Just in dieser Woche stellte ja Apple sein iPad vor. Die Top Version des iPad, mit UMTS Modem und 64 GB Speicher, soll “bereits” ab 829 US Dollar zu haben sein.

Wie auch immer Dell seine Produktstrategie auch ausrichten wird, hier einige weitere Details zum Mini 5:

- 5 Zoll Display
- Auflösung 800 x 480 Pixel
- 1 GHz Snapdragon Prozessor
- Android Betriebssystem
- UMTS, WLAN und Bluetooth
- 5 Megapixel Kamera mit LED Blitz
- Frontkamera für Videotelefonie
- 1530 mAh Akku

Die Android Oberfläche wird von Dell unter anderem mit Widgets für Facebook, Picasa und Co. aufgewertet.
Hergestellt wird das Tablet in China.

Google Nexus One im Test bei chip.de

Sebastian | Samstag, 30. Januar 2010 - 14:05

chip.de hat das neue Google Nexus One Handy einem ersten Volltest unterzogen

Das neue Flagschiff unter den Android Handys soll ja im Frühjahr 2010 auch endlich in Deutschland auf den Markt kommen. Bislang gibt es aber keinen genauen Veröffentlichungstermin, außer Spekulationen auf einen Release im Februar nach dem Mobile World Kongress 2010. Dieser findet vom 15. – 18. Februar in Barcelona statt.

Google Nexus One

Was bietet das Google Handy nun? Auf den ersten Blick landet das Nexus One in der Chip Rangliste erstaunlich weit hinten. Bemängelt wurden Akkuleistung und Sprachqualität. Wobei gerade die Akkuleistung ein (noch) generelles Problem der Smartphones ist. Der hohe Stromverbrauch der schnellen Prozessoren hat eben auch seine Nachteile. Alle Hersteller werden in Zukunft leistungsfähigere Akkus auf den Markt bringen, was dieses Problem sicherlich früher oder später aus dem Weg räumt. Gelobt wird der Touchscreen, das hohe Arbeitstempo und Features wie die Hintergrundgeräuscheliminierung beim Telefonieren.

Hier macht sich der Vorteil des 1 GHz Snapdragon Prozessors und des 3,7 Zoll großen AMOLED Displays klar bemerkbar. Geräusche im Hintergrund werden beim Telefonieren über ein zweites Mikrofon auf der Rückseite des Handys ausgefiltert. Im Bereich Sound & Multimedia kann der Androide auch überzeugen. Im Nexus One ist eine 5 Megapixel Kamera eingebaut. Diese weiß zu überzeugen, liefert aber laut Chip keine absoluten Spitzenwerte. Im 1:1 Vergleich der Kamerafunktion mit dem iPhone, gewinnt das Nexus One aber doch deutlich, da die Hardware einfach bereits ausgereifter und aktueller ist.

Zu beachten ist des Weiteren, dass die getestete Version des Google Handys natürlich der US Version entspricht. Eventuell erhält die Europa Version weitere nützliche Funktionen wie z. B. Multitouch.

Diese und viele weitere Informationen zum Nexus One findet ihr im Volltest bei chip.de.

Mozilla Firefox – Version für Android in Planung?

Sebastian | Donnerstag, 28. Januar 2010 - 23:20

Offenbar arbeitet Mozilla momentan an einer Version des beliebten Firefox Browsers für Android Handys.

Logo des Firefox Browsers

Firefox Logo

Bereits im Februar soll eine entsprechende Beta erscheinen. Aktuell ist der Feuerfuchs für Windows-Mobile Handys und Mameo-OS verfügbar. Auf Mameo setzt z. B. Nokia in langfristiger Hinsicht. Bereits im aktuellen Nokia N900 Smartphone wird dieses Betriebssystem verwendet.

Für Androidnutzer sicherlich eine gute Sache, wenn sich der ausgereifte Firefox in Zukunft auch auf diesem System nutzen lässt. Bleibt abzuwarten ob und wann die Beta Version erscheint.

Quelle: chip.de

Update 29.01.2010:

Laut einem heute veröffentlichten Entwickler Kommentar zu diesem Thema, steht Firefox noch lange nicht vor der Veröffentlichung einer Beta Version für Android. Laut eigener Aussage ist das Entwicklerteam noch einige Monate von einem Release entfernt. Aber lest bitte selbst den Original-Kommentar:

Sorry for responding in English, I’ll include a Google translation below. I am one of the engineers at Mozilla working on the Android port, and we are many months away from having an alpha version of Firefox for Android. We’re still working on low-level software porting like getting the Netscape Portable Runtime (NSPR) layer working correctly on the platform, and there are many issues to be solved. We don’t yet have a feeling for when the work will be done, but if you want to follow our progress, you can look on our Mozilla wiki at https://wiki.mozilla.org/Android.