Keine feste Werbung auf dem WeTab mehr geplant

Sebastian | Sonntag, 22. August 2010 - 21:28

Entgegen der ursprünglichen Planung wird das WeTab nun doch ohne “Zwangswerbung” verfügbar sein. Ab Werk wird zwar ein Werbe-Widget auf dem Bildschirm sein, dieses kann jedoch entfernt werden.

In einem Gespräch mit Golem bestätigte dies nun Tore Meyer, einer der Geschäftsführer bei WeTab. Somit reagierte man auf die anhaltende Kritik an der zunächst geplanten, fest installierten Werbung. Man sollte dieses Widget anfangs nicht löschen, sondern nur verschieben können. Für die neue Planung wurden nun entsprechende Vereinbarungen mit den Distributoren getroffen. Die Vertriebspartner können jedoch über die eingeblendete Werbung selbst entscheiden. […]

Zusammenfassung der WeTab Neuigkeiten

Sebastian | Mittwoch, 18. August 2010 - 23:10

Weitere Informationen vor dem Marktstart des WeTab

Im September wird es wohl endlich so weit sein und das “deutsche” WeTab kommt auf den Markt. Ab 21. September soll es im Handel verfügbar sein. Amazon meldet aktuell eine Verfügbarkeit ab 19. September. Nicht nur online, sondern auch in den landesweiten Filialen von Media Markt, steht das Tablet in den Ladenregalen. Somit hat sich Neofonie einen weiteren namhaften Vertriebspartner gesichert. Interessierte können somit das Gerät vor dem Kauf auch ausgiebig in den Läden testen. Sicherlich eine gute Entscheidung, den die Tablets leben ein Stück weit auch von ihrer Haptik.

[…]

Neofonie – den WeTab Entwickler zieht es nach Hamburg

Sebastian | Freitag, 25. Juni 2010 - 14:05
Neofonie Logo Miniatur

50 neue Stellen sollen in Hamburg geschaffen werden Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, will der IT Dienstleister Neofonie mit Sitz in Berlin, bis 2012 rund 50 neue Stellen in Hamburg schaffen. Das neue Büro im westlichen Hamburger Stadtteil Bahrenfeld wird anfangs 10 Mitarbeiter beschäftigen. Es wird somit verstärkt die Nähe zu wichtigen Kunden von Neofonie […]

Neuigkeiten zum WeTab auf dem Linuxtag

Sebastian | Dienstag, 15. Juni 2010 - 13:06
WeTab Logo Miniatur

Werbung auf dem Desktop Wie mobicroco.de berichtet, wird Werbung ein fester Bestandteil des WeTab Konzepts werden. So können auf dem Desktop platzierte Widgets, in denen Werbung eingeblendet wird, nicht entfernt werden. Lediglich ein Verschieben der Werbeanzeigen soll möglich sein. Helmut Hoffer von Ankershoffen (Geschäftsführer von Neofonie, dem WeTab Entwickler) gab bekannt, dass Werbung ein fester […]

WeTab erscheint erst im September

Sebastian | Donnerstag, 27. Mai 2010 - 14:00
WeTab auf einem Ständer

Die Produktion scheint schwieriger als gedacht zu sein WeTab Hersteller Neofonie hat neue Nachrichten zu seinem iPad Tablet Konkurrenten vermeldet. Leider keine guten. Das Tablet kommt später als ursprünglich geplant auf den Markt. Bislang ging man von einer Massenverfügbarkeit im August aus. Erste Geräte sollten an einen kleinen Kundenkreis bereits im Juli geliefert werden. Amazon […]

WePad heißt ab sofort WeTab

Sebastian | Samstag, 8. Mai 2010 - 13:47
Produktfoto WeTab Rückseite

Der Name ändert sich – der Rest bleibt gleich Der Marktstart hätte wahrlich besser laufen können für Neofonie. Erst eine verkorkste Pressekonferenz nun eine Namensänderung. Bleibt zu hoffen, dass dies die letzte Marketingkatastrophe ist. Am Markt war der Name WePad längst etabliert und nun hat wohl Apple seine Krallen etwas zu weit für Neofonie ausgefahren. […]

WeTab bei Amazon vorbestellbar

Sebastian | Mittwoch, 28. April 2010 - 22:59
WeTab in der Frontansicht

Ab sofort kann das WeTab bei Amazon vorbestellt werden. Je nach Ausstattungsvariante werden 449 Euro oder 569 Euro fällig. Im Prinzip faire Preise, wenn man die Konkurrenzprodukte ansieht. Das iPad, welches nun Ende Mai erscheint, ist preislich eher höher angesiedelt, bei gleichzeitig technisch schlechterer Ausstattung. Im Moment wird mit einer Verfügbarkeit des WeTab von Neofonie […]

WeTab vs. iPad Produktspezifikationen

Sebastian | Dienstag, 13. April 2010 - 23:32
WePad Front Ansicht

WeTab auf Pressekonferenz offiziell vorgestellt Naja bei der Vorstellung lief noch nicht alles ganz reibungslos. Blogger entlarvten unlängst, dass auf dem WeTab Windows lief und nicht das versprochene Linux Betriebssystem. Das Unternehmen Neofonie reagierte bereits und stellt auf Nachfrage des Handelsblatts klar: Das Gerät war auf Windows gebootet, es lief ein Video der Software in […]